GS 2016 Livius vom Eisenstein

Rufname: Leo
Titel: Gebrauchssieger 2016

Wurfdatum: 20.09. 2013
VDH/DTK.-Nr.: 13T2503R · Gebrauchsteckelbuch-Nr.: 47/2016
Vater: LJS 2001 LS 2003 GS 2005 F-ACh 2007 IACh 2007 Aramis vom Lohheidesee
Mutter: GS 2012 Ceres vom Eisenstein
Wurfstärke: 3,1 (weitere Infos unter L-Wurf)

Aktuelle Augenuntersuchung: 26.02.2017 Befund: PRA und Katarakt frei
Freiwilliger Test auf crd-PRA: frei (N/N)
Freiwilliger Test auf Glasknochenkrankheit (OI): OI-frei (N/N)

Brustumfang: 43 cm
Gewicht: 8,7 kg
Farbe: dunkelsaufarben (vererbt schwarzrot und saufarben)


Besitzer: Dirk Wachholz, 26903 Surwold, Tel.: 04965 90 83 724, Email


Formwerte:

Formwert national: sehr gut 1 · Formwert international: sehr gut 3 · Formwert Zuchtzulassung: vorzüglich mit 2fachem Zahn- und Rutenstatus


Leo ist vom DTK 1888 e.V. zur Zucht zugelassen und steht für gesunde und genetisch passende Hündinnen zum Decken bereit.


Leistungszeichen und Beschreibung:

Schussfestigkeit bestanden
Spurlaut/Jugend 100 Punkte I. Preis Tagessieg
BhFK/95/J – Baueignung 95 bestanden
BhNF Dir – Bau Natur Fuchs per Direktvergabe verliehen
ESw – Eignung zur Schwarzwildjagd bestanden
Brauchbarkeit Brandenburg für Nachsuche und Stöbern
SchwhPoR/40 – Schweissprüfung 40 Stunden ohne Richterbegleitung bestanden
Wa.T. – Wassertest 32 Punkte
VpoSp – Vielseitigkeitsprüfung ohne Spurlaut 163 Punkte II. Preis
MSBLJ – internat. Bauprüfung in der Slowakei 2x I. Preis
PL-BhFK – internat. Bauprüfung in Polen 94 Punkte I. Preis


Livius ist ein hochpassionierter und temperamentvoller Rüde. Ihn zeichnet eine starke Führerbindung aus. Er ist intelligent und verfügt über eine sehr schnelle Auffassungsgabe. Am Bau zeigt er sich kompromisslos mit vorzüglicher Härte und Schärfe und dennoch führig. Mit Schwarzwildschärfe und dennoch zuverlässig in der Nachsuche. Zuhause ist er ein charmanter und anhänglicher Familienhund. Livius lebt harmonisch mit zwei Rüden im Rudel.

Richterbeschreibung: 18 Mon., edler Kopf, Scherengebiss, harsche Behaarung, obere Linie leichter Druck hinter dem Widerrist, etwas ansteigend, untere Linie korrekt, VH und HH parallel, Winkelungen ok., freundliches Verhalten.


 Livius Nachzucht in folgenden Zuchtstätten:

„vom Tannenhof“ Cora vom Tannenhof · WD: 07.05.2016 · 3,2 Welpen in dunkelsaufarben
„von Hubertus FCI“ C.I.T- Kibibi Kittli vom Eisenstein · WD: 09.09.2016 · 6,1 Welpen in dunkelsaufarben und schwarzrot
„von Velbert“ Zeder von Velbert · WD: April.2017 · 3,2 Welpen in dunkelsaufarben


button_weiterebilder button_bildernachzucht